Kassensturz

Über Geld redet man nicht. Alle machen immer ein riesengroßes Geheimnis, was sie der Spaß denn gekostet hat. Wahrscheinlich haben sie Angst, daß die Umwelt sie für zu reich hält. Oder sie fürchten, das die Clubkameraden sich über sie lustig machen, weil sie nicht in jedem Detail die Premiumlösung gewählt haben. Wahrscheinlich pleite, der arme Kerl. Ich habe kein Problem mit beidem, deshalb liste ich für den Interessierten an dieser Stelle auf, was so an Geldern fällig war. Natürlich nur grob, ich habe keine Lust, bei jedem Posten die komplette Rechnung abzutippen. Und die Kosten, die nicht direkt mit so einer Restaurierung zusammenhängen bleiben außen vor. Zum Beispiel der Gasofen oder die diversen Stellplätze, die ich mir in den letzten 20 Jahren so zusammengemietet habe. Mit der Kohle hätte ich mir eine Scheune bauen, oder mindestens drei fertig restaurierte Autos kaufen können. Aber wenn man so anfängt, kann man es gleich lassen. Ein wenig Selbstbetrug gehört halt zu fast jedem Steckenpferd. Dadurch habe ich natürlich auch ein mittelgroßes Ersatzteillager zusammengesammelt. Ich kann viele der Teile einfach aus dem Regal ziehen, welche andere noch extra kaufen müssen. Das sollte man bei der folgenden Rechnung auch noch beachten.

Kosten bis zum 04.06.2017

Autotransportanhänger
Samla-Kisten von IKEA
Bodengruppe sandstrahlen, grundieren
Achsteile und Tank strahlen, grundieren
Dichtungen Getriebe und HA,
Getriebelager, Radlager H usw.
Radbremser, Bremsleitungen, Beläge usw.
Gummis Bodengruppe,
Stoßdämpfer, Traggelenke usw.
Pedalgummis mit VW-Zeichen
Schalen Halbachse, zus. Dichtungen
Deckel Achsmanschette
Seegerring Achswelle
2x RAL 9011, Grundierung,
Klarlack (Sprühdosen)
Vorderachskörper strahlen
Nadellager VA, Spurstangenköpfe usw.
Drehstabdeckel, Lagergummis HA usw.
Schweller, repro (links)
30,-
100,- (ungefähr)
400,-
200,-

332,20
386,40

495,90
4,-

26,-
1,-

54,-
40,-
193,16
92,15
190,-
Gesamt 2544,81

Mehr ist es bis jetzt nicht. Aber an diejenigen, die auch gerade mit dem Gedanken spielen ein altes Auto aufzuarbeiten: Keine Sorge, das wird von alleine mehr. Na, den Satz kann man mittlerweile wohl getrost streichen ;)

 
© 2016-2018 BoxerStop | Sitemap | Impressum